SEO für Online-Shops

Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops

Erfolgreich mit SEO - 7 Praxistipps für einen erfolgreichen Webshop

Viele Shops generieren mind. 50% der Umsätze durch den Traffic über Google. Hinsichtlich dieser Erkenntnis, spielen sehr gute Platzierungen Ihres Webshops in den SERPs (Search Engine Result Pages) eine wichtige und entscheidende Rolle.

Neben der Auswahl relevanter Keywords, mit denen potenzielle Kunden Ihr Online-Angebot finden sollen, gibt es durchaus noch weitere Maßnahmen, mit denen Sie die Auffindbarkeit und die Attraktivität Ihres Shops steigern können.

Diese Tipps zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Webshop erfolgreicher machen:

#Tipp 1: Verfügbarkeit von Produkten

Häufig schwankt die Verfügbarkeit von Produkten. Entweder sind Artikel für eine bestimmte Zeit nicht lieferbar oder sie sind dauerhaft ausverkauft.

Sobald ein Artikel wieder verfügbar ist, sollten Sie darauf achten, dass die alte URL verwendet wird und keine neue erstellt wird. Nur so können positive Effekte der alten URL genutzt werden. Bei dauerhaft ausverkauften Artikeln bietet sich eine Funktion an, die dem Besucher Alternativ-Produkte vorschlägt, welche die selben Funktionen erfüllen. Eine weitere Möglichkeit bietet sich in der Einrichtung einer 301-Weiterleitung zu einem ähnlichen Produkt.

Grundsätzlich sollten Nutzer auf der Produktseite darauf hingewiesen werden, wenn das Lieferdatum eines Produktes nicht konkret ist. In diesem Zusammenhang bietet es sich an, zusätzlich eine Alert-Funktion einzurichten, die den Kunden informiert sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

Steht ein konkretes Lieferdatum fest, sollten Sie dem Besucher dennoch den Hinweis hinterlassen, dass das Produkt momentan nicht verfügbar ist.

#Tipp 2: Bezeichnung von Produkten & Kategorien

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die Sprache des Kunden zu kennen und zu verwenden. Vorher analysierte Suchbegriffe sollten unbedingt bei der Benennung von Produkten und Kategorien eingesetzt werden. Die Betitelung von Kategorien sollte möglichst einfach und allgemein gestaltet sein und nur wenige Begriffe beinhalten.

Es empfiehlt sich, jeder Kategorie eine eigene Bezeichnung zuzuordnen. Erst das einzelne Produkt sollte hinsichtlich seiner Funktionen und Eigenschaften eine entsprechende Benennung erhalten.

#Tipp 3: individuelle Beschreibungstexte & Produktfotos

Bei der Beschreibung Ihrer Produkte sollten Sie unbedingt auf die Beschreibungstexte der Hersteller verzichten, da andere Shops mit gleichen Produktangeboten ebenfalls diese Texte nutzen.

Eine der wichtigsten SEO- Regeln lautet: Einzigartigkeit.

Passen Sie also Ihre Produktbeschreibungen an, heben Sie sich von der Konkurrenz ab und schaffen Sie einen Mehrwert für potenzielle Käufer. Das Unterbringen von Erfahrungsberichten oder Best-Practise Tipps bietet sich an dieser Stelle sehr gut an. Halten Sie Ihre Texte immer auf dem neusten Stand, schaffen Sie zusätzlich nützlichen Content mit Hilfe von Ratgebertexten, Kategorietexten, Blogartikeln oder Glossaren. Auch für die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen ist dieses Vorgehen von Vorteil.

Ein weiterer Schritt in Richtung Erfolg ist die Individualisierung Ihres Shops durch Produktbilder. Nutzen Sie die Chance, mit Ihren Bildern zusätzlich in der Bilder-Suche gefunden zu werden. Integrieren Sie nützliche Informationen, durch die Unterbringung suchmaschinenrelevanter Keywords in den Meta-Angaben.

#Tipp 4: Seitentitel & Description pflegen

Die Erstellung individueller Seitentitel und Beschreibungstexte je Seite gehört zu den Basiswerkzeugen der Suchmaschinenoptimierung. Als Webshop-Betreiber sollten diese Anpassungen also unbedingt mitberücksichtigt werden. Hierbei ist eine passende Zeichenlänge einzuhalten. Führen Sie am Anfang des Seitentitels möglichst das Produkt oder die Kategorie auf.

#Tipp 5: Verwenden Sie Produktbewertungen & Produktdaten

Die Integration von Produktbewertungen bietet die Möglichkeit der Einbindung von „user-generated-content“, wodurch einmaliger Content geschaffen wird. Der Kunde generiert somit für Sie attraktive und einmalige Inhalte, die sich langfristig auf die Platzierungen Ihres Shops in den Suchmaschinen auswirken. Durch das Einbinden sogenannter Rich Snippets in Ihren Shop können Sie den Traffic über die organische Suche erhöhen.

Auch Produktdaten wie Name, Artikelmerkmale, Preise, Bilder und Verfügbarkeit lassen sich von den Suchmaschinen leichter interpretieren und werden in den Suchergebnissen angezeigt. Bei potenziellen Suchanfragen werden die ausgewiesenen Daten für ein tatsächliches Produkt als relevant erachtet.

#Tipp 6: Übersichtlichkeit & Usability

Als Shop-Betreiber ist Ihnen viel daran gelegen, Besucher auch tatsächlich zum Kauf zu bewegen und ihm den größtmöglichen Nutzen zu bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, spielt die Übersichtlichkeit, eine einfache Navigation sowie ein schnelles Auffinden der Produkte eine wesentliche Rolle.

Durch leistungsfähige Filter- und Sortierfunktionen können - vor allem Besucher großer Shops - eine erfolgreiche Suche durchführen. Suchmaschinen bewerten gut strukturierte und nutzerfreundliche Webshops besser, was somit auch positive Auswirkung auf das Ranking hat.

#Tipp 7: Interne Verlinkungen leiten Suchmaschinen

Wie im vorherigen Tipp erwähnt, mögen Suchmaschinen gut strukturierte Seiten. Dazu gehört ebenso eine gut durchdachte Verknüpfung der Inhalte, durch die Verwendung interner Links.

Wird von einer Seite auf eine andere Seite verlinkt, bedeutet das für die Suchmaschine, dass ein thematischer Zusammenhang besteht. Durch einen Linktext, der einen relevanten Suchbegriff für die Zielseite beinhaltet, wird die Relevanz dieser Seite für den entsprechenden Begriff weiter unterstützt.

Vorteile durch den Einsatz von SEO:

  • Top-Positionen in den Suchmaschinen
  • mehr Traffic
  • Gewinnung neuer Kunden
  • Erhöhung der Bekanntheit und Stärkung der eigenen Marke
  • Kosten langfristig geringer

Nicht nur die Konzentration auf die Optimierung von Produktseiten, Bildern und Links, sondern auch eine einfache Bedienung und Übersichtlichkeit des Onlineshops, sind ausschlaggebend für zufriedene Kunden und damit für das Google-Ranking.

Wir denken online - gerne auch zusammen mit Ihnen!

Sie möchten mehr über Suchmaschinenoptimierung erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tel. 0511 / 64 21 59 30

pixelcreation Team
pixelcreation GmbH