Referral-Spam mit Google Analytics blockieren

Lösungen um Referral Spam zu blockieren

Wir zeigen Ihnen mit welchen Filtern Sie Spam Referrals erfolgreich ausschließen.

Referral Spam in Google Analytics

Der Referrer Spam bewirkt ein massenhaftes Aufrufen der Webseite, damit die Spam-Seite in den Statistiken auftaucht.

Aus diesem Grund sorgt der sogenannte Referral Spam in Google Analytics dafür, dass viele Statistiken nicht mehr die gewünschten Ergebnisse anzeigen und negativ beeinflusst werden. Deutlich zu erkennen ist die Problematik in Google Analytics unter Akquisition > Alle Zugriffe > Channels und dann auf Referral. Dabei fallen sofort Einträge wie etwa traffic2cash.xyz, share-buttons.xyz oder site-3295335-1.snip.tw. Dass es sich dabei um Spam-Seiten handelt, kann man sehr gut an der Absprungrate von 100% und der durchschnittlichen Sitzungsdauer von 00:00:00 erkennen. Diese Werte wirken sich negativ auf das Gesamtergebnis aus.

In Google Analytics findet man eine Vielzahl an Möglichkeiten diesen Spam zu unterbinden. Die einfachste Variante ist wohl grundsätzlich unter Verwalten > Einstellungen der Datenansicht Bots herausfiltern zu aktivieren. Dadurch werden laut Google alle Treffer von bekannten Bots und Spidern unterbunden. Außerdem lassen sich in Analytics verschiedene Filter anlegen (mit einer Zeichenbeschränkung von 255). Eine weitere Methode ist das Blockieren direkt in einer .htaccess Datei.

Referrer Spam-Filter in Google Analytics einrichten

Eine interessante Möglichkeit ist das Verwenden von sogenannten Segmenten in Google Analytics. Hierbei ist es auch gegeben, alle Sitzungen mit den vom Spam entfernten zu vergleichen.

Dafür klicken Sie in der Übersicht auf +Segment hinzufügen und dann auf dem roten Button +Neues Segment. Unter "Erweitert" findet man die Auswahl Bedingungen. Nachdem man dem Segment einen Namen gegeben hat, richtet man die zwei Filter ein.

Filter 1: Hostnamen

Der erste Filter schließt die Hostnamen ein: ihredomain.de|googleusercontent.com

In diesem Filter sollten Seiten enthalten sein, dessen Zugriffe Sie erlauben.

Filter 2: Spam Seiten

Viel interessanter und wichtiger ist allerdings der Filter der die Spam Seiten ausschließt, z.B.:

semalt.com|anticrawler.org|best-seo-offer|best-seo-solution|buttons-for-website|buttons-for-your-website|7makemoneyonline

Hier können Sie auch weitere Seiten eintragen, die neu in den Referrals auftauchen oder in dieser Liste noch nicht vorhanden sind. Wichtig ist, dass Sie keine Leerzeichen zwischen dem "|" erlauben.

Vergleich mit und ohne Spam-Filter

Fazit

Um genauere Ergebnisse zu erhalten, ist es bisher nötig die Filterfunktionen in Google Analytics zu benutzen. Eine einfache Möglichkeit bietet dabei die Funktion der Segmente, um ungewünschte Ergebnisse zu blockieren oder mit den Gesamtergebnissen zu vergleichen.

Wir denken online - gerne auch zusammen mit Ihnen!

Sie möchten mehr über Referral Spam Lösungen erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tel. 0511 / 64 21 59 30

pixelcreation Team
pixelcreation GmbH